Kredite trotz Schulden

Geschrieben von Berater

  • Drucken
 

Kredit ist eine Finanzierungsmöglichkeit, die man für unterschiedliche Zwecken verwenden kann. Einerseits kann man den Kredit für den Kauf eines Autos, eines neuen Fernsehers oder einer Wohnung, die zu günstigen Konditionen angeboten wird, nutzen. Aus dieser Sicht dient der Kredit zur Nutzung eines Sonderangebotes. Andererseits werden die Kredite zur Finanzierung von Schulden verwendet. Hat man beispielsweise Rückstände, die man begleichen muss, dann scheint der Kredit eine günstige Lösung zu sein.

ZEK-Eintrag gegen die Schuldner

Wenn man finanzielle Schwierigkeiten hat und trotzdem regelmäßig Geld braucht (z. B. für Rechnungen oder Unterkunft), dann hat man nur begrenzte Darlehensmöglichkeiten. Schuld daran sind die sogenannten Schufa-Einträge, die bei einer verschuldeten Person vorkommen können. In der Schweiz hat man mit dem ZEK (Verein zur Führung einer Zentralstelle für Kreditinformationen), also Zentralstelle für Kreditinformation zu tun. Diese Organisation sammelt Informationen über Bonität und Kreditwürdigkeit von Unternehmen sowie privaten und juristischen Personen. Einerseits schütz ZEK diese Subjekte vor Überschuldung. Andererseits sichert diese Organisation vor allem Banken und Kreditinstitute vor Kreditausfällen. Wenn man also schon gewisse Schulden hat, dann bekommt man einen negativen ZEK-Eintrag. So wird man als keine kreditwürdige Person gezeichnet. Im Prinzip bedeutet das, dass man mit den Schulden bei einer anerkannten Bank keinen Kredit bekommt.

Kredit trotz Schulden bekommen

Für solche Personen, die trotz eines negativen ZEK-Eintrag ein Darlehen bekommen möchten, gibt es jedoch einige Kreditoptionen. Auf dem Kreditmarkt gibt es vor allem eine Reihe von Privatkreditplattformen. Auf diesen Plattformen werden Darlehen zwischen privaten Kreditgeber und privaten Kreditnehmers vergeben. Dabei beziehen sich die Privatkredite auf eher kleinere Summen und werden zu besseren Bedingungen als bei einer Bank angeboten. Der Kreditnehmer wird in der Regel nicht mit einem ZEK-Eintrag geprüft und die ganze Transaktion basiert eher auf dem Vertrauen zwischen beiden Parteien. Außer Privatkreditplattformen kann man auch die Angebote von Kredithaien nutzen. Kredithaien sind private Unternehmen, die Kredite mit Zinsen über die gesetzlichen Maximalzinsen vergeben. Man bekommt also einen Kredit, der hochverzinst wird. Dafür muss man keine Bescheinigung über Bonität oder Kreditwürdigkeit beifügen. Derartige Kredite sollte man nur als eine endgültige Option betrachten.

In den meisten Fällen sollte sich man auf die Sanierung von eigenen Finanzen konzentrieren und nicht zur Überschuldung führen. Sonst geriet man auf diese Weise in einen Teufelskreis der Kredite, wenn man einen Kredit nehmen muss, um anderes Darlehen zu finanzieren.